Rufen Sie uns an: +49 (0)711 / 5719921 | info@heinz-lindner.de

Das aktuelle Verkaufsmagazin „HEYlight“ von HEYCO

HEYlight mit attraktiven Angeboten

Schon seit Mitte Oktober gilt das neue Verkaufsmagazin „HEYlight“. Darin bietet HEYCO Ihnen speziell ausgewählte Qualitätsprodukte von HEYCO und HEYTEC zu besonders interessanten Konditionen an. Im aktuellen Magazin finden Sie beispielsweise Werkstattwägen mit und ohne Befüllung, Hebelumschaltknarren, verschiedenste Tester und Prüfer, Drehmomentschlüssel und natürlich jede Menge Werkzeugsätze für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche.

Das aktuelle Magazin steht hier zum Download > bereit. Es bleibt Ihnen auch noch ausreichend Zeit, die Artikel Ihrer Wahl über die Heiz Lindner GmbH zu bestellen, denn das Angebot ist noch bis zum 29. Februar 2020 gültig.

LINDNER Produktkatalog in Warengruppen online

Bis der völlig überarbeitete Produktkatalog vorliegt, wird es noch eine Weile dauern. Daher hat man bei LINDNER jetzt den vorhandenen Produktkatalog online gestellt.

Mehrere tausend Produkte aus den unterschiedlichsten Bereichen wollen erst einmal verwaltet sein. Präsentiert werden die Artikel bei LINDNER traditionell im Produktkatalog. Und damit dies nicht zu unübersichtlich wird, hat man die Produkte in Warengruppen eingeteilt. Zwölf davon gibt es: Bauwerkzeuge, Messgeräte und -werkzeuge, Transportwerkzeuge, Verbrauchs- und Befestigungsmaterialien, Schalungswerkzeuge, Holz- und Kunststoffartikel, Befestigungstechnik, Absperr- und Absicherungsmaterial, Unterkunftseinrichtungen, Schläuche und Armaturen, Leitern und Fahrgerüste und Elektrowerkzeuge. Um den Überblick zu erleichtern wurden alle zwölf Warengruppen als getrennte und downloadbare PDFs online gestellt. Darüber hinaus gibt es noch verschiedene Sonderkataloge, wie beispielsweise LINDNER WORKWEAR mit Bekleidung und Arbeitsschutzartikel, einen Werkzeugkatalog und einen Befestigungstechnik-Katalog. Auch diese sollen zeitnah als PDFs online gestellt werden.

Produktkatalog in Warengruppen anschauen >

X-Lock Wechselsystem – ein neuer Meilenstein von BOSCH

Das Wechselsystem X-Lock wurde auf der BAU vorgestellt und könnte zu einem Standard für den Zubehörwechsel werden

Es gibt Innovationen, bei denen fragt man sich, warum sie nicht schon längst erdacht worden sind. Das sind dann meist Neuerungen, die sich als einschneidende Verbesserungen herausstellen und schnell durchsetzen. Das war auch damals so, als Bosch in den 70er Jahren mit dem SDS-Bohrerschaft einen einfachen, schnellen und werkzeuglosen Wechsel von Bohrern und Meißeln ermöglichte, ein Wechselsystem, das sich bis heute weltweit durchgesetzt hat. Ähnliches scheint sich nun zu wiederholen. Denn mit X-Lock hat BOSCH das derzeit einfachste Wechselsystem für Winkelschleifer entwickelt.

Einfach, schnell, aber vor allem zuverlässig und sicher, das war lange Zeit ein Wunschtraum beim Werkzeugwechsel bei einem der gefährlichsten Elektrowerkzeuge am Bau, dem Winkelschleifer. Viele kleine Schritte mit oft hohem Kraftaufwand mit zahlreichen verlierbaren Teilen waren bisher beim Scheibenwechsel notwendig, jetzt ist er in fünf Sekunden möglich. Die Trennscheibe muss nur in der X-Lock-Aufnahme positioniert werden, bereits mit dem Aufklicken sitzt das Zubehör korrekt auf dem Gerät und ist zuverlässig verriegelt. Das ist Sicherheit, die man sogar hört.

X-Lock gibt außerdem die Montagerichtung des Zubehörs vor und sorgt dafür, dass drehrichtungsgebundene Scheiben immer richtig herum montiert sind. Da die Spannmutter entfällt, kann man jetzt in sehr flachem Winkel schleifen, ohne Oberflächen zu beschädigen. Die Entfernung der Scheibe ist simpel durch die Entriegelung mittels Hebel. Auch das leidige Festfressen der Muttern nach dem Verklemmen der Scheibe ist mit X-Lock ausgeschlossen.

Bosch bietet ein großes Sortiment aus X-Lock Winkelschleifern und passendem Zubehör. Erhältlich sind insgesamt zwölf Winkelschleifer: acht Kabel-Modelle von 900 bis 1.900 Watt sowie vier Akku-Modelle mit 18 Volt und gängigen Scheibendurchmessern von 115 und 125 Millimetern. Dieses Spektrum deckt alle Anwendungsbereiche von metall-, stein-, und betonverarbeitenden Gewerken, Installateuren und Fliesenlegern ab. Auch das X-Lock-Zubehör ist von Anfang an ein komplettes Sortiment. Für die Metallbearbeitung gibt es Trenn-, Schrupp-, Fiber-, SCM- und Fächerschleifscheiben sowie Topf- und Rundbürsten. Für die Stein-, Beton- oder Fliesenbearbeitung stehen Diamanttrennscheiben, Diamanttrockenbohrer und Diamantfräser bereit. Darüber hinaus ist die Hartmetall-Trennscheibe „Carbide Multi Wheel“ für das Trennen von mit Nägeln durchsetztem Holz, Verbund-, Kunst- oder Trockenbaustoffen auch als X-Lock-Zubehör erhältlich.

Weiteres Plus ist, dass alle X-Lock-Zubehöre auch auf Winkelschleifern mit herkömmlichen Spannsystemen eingesetzt werden können. Ausgenommen sind hier nur solche, die bisher ein integriertes Gewinde hatten, beispielsweise Diamanttrockenbohrer oder Topf- und Rundbürsten.

Angesichts der positiven Resonanz und überzeugenden Praxistests munkelten einige Fachleute schon vor der offiziellen Markteinführung von einem womöglich neuen Wechselstandard, der sich weltweit durchsetzen könnte. Die Bosch-Winkelschleifer mit X-Lock-System sowie das Zubehör-Programm sind jedenfalls bei Lindner erhältlich und können so auch in der Praxis erprobt werden.

Weitere Informationen zu X-Lock und das gesamte Zubehörprogramm als PDF herunterladen >

Neue Lieferbedingungen bei LINDNER

Seit dem ersten Mai 2019 gelten bei der Firma LINDNER in Fellbach nicht nur eine neue Preise, sondern auch leicht veränderte Lieferzonen und angepasste Lieferbedingungen.

Wie schon bekannt hat man bei LINDNER das gesamte Liefergebiet in und um Stuttgart in drei Zonen eingeteilt. In welcher Zone Ihre Baustelle oder Ihr Bauhof liegt, entscheidet darüber, wann die bestellte Ware ausgeliefert wird und wie hoch die Frei-Haus-Grenzen sind. Befinden Sie sich in der Zone 1, so werden Bestellungen in Rahmen der Routinetouren NORD oder SÜD dienstags und donnerstags bzw. montags und mittwochs ausgefahren. Die Frei-Haus-Grenze liegt hierbei bei 100 Euro Netto-Warenwert. Das heißt, dass bei Aufträge mit einem Warenwert von über 100 Euro die Auslieferung frachtfrei erfolgt. In Zone 2 und Zone 3 liegen die Frei-Haus-Grenzen bei 550 bzw. 2.000 Euro Netto-Warenwert.

Wird die Frei-Haus-Grenze nicht erreicht, so werden festgelegte Frachtkosten fällig. Bei LINDNER entscheidet man vor Ort, ob es günstiger und schneller mit einem eigenen Fahrzeug oder einer Spedition/einem Expressdienst geht. In Zone 1 schlagen die Frachtkosten mit 15 Euro zu Buche, egal, welcher Beförderungsweg gewählt wird. Terminfahrten sind auf Anfrage möglich und bei Direktlieferungen ab Herstellerwerk müssen die Frachtkosten des Herstellers in Rechnung gestellt werden.

Auf diese Weise hat man bei LINDNER ein transparentes Verfahren zur Ermittlung der Frachtkosten und Lieferzeiten etabliert. Ausführliche Informationen finden Sie in übersichtlich tabellarischer Form bei den Lieferbedingungen.

Die aktuellen Lieferbedingungen können Sie hier als > PDF downloaden.

Baupraxis – Ausgabe 1/18 wartet auf Sie!

Reportage, Warenkunde, Interview – schmökern Sie im Heft 1/2018 unserer Kundenzeitschrift

Liebe Leserinnen und Leser!

Langsam, ganz langsam werden wir das Konzept unserer Kundenzeitschrift verändern – moderner werden und mehr aus der Firma erzählen und von den Menschen, die sie ausmachen. Außerdem werden wir das Magazin in Zukunft stärker mit unserem Internetauftritt verzahnen. Neuheiten werden wir Ihnen verstärkt online präsentieren. So können wir aktueller sein. In der Baupraxis werden Sie statt „Neue Produkte“ eine Rubrik mit dem Namen „Für Sie entdeckt“ finden. Dort zeigen wir Ihnen Neues übersichtlich auf einen Blick. Was Sie interessiert, können Sie dann auf unserer Homepage vertiefen.

So die Idee. Bis alles funktioniert, wird es sicher ein bisschen dauern.

Wenn Inhalte ins Internet ausgelagert werden, dann bedeutet dies aber auch mehr Platz für andere Themen. „Ein Tag mit Herrn Buck“ ist Startschuss unser Reportagen. Hier werden Sie feststellen, wie vielschichtig die Aufgaben der Außendienstmitarbeiter sind und welche Bereiche sie verantworten.

Aber auch bekannte Formate werden Ihnen in unserem Kundenmagazin wieder begegnen. So befassen wir uns beim „Arbeitsschutz“ noch einmal mit Leitern und Steighilfen. Die Auswirkungen der neuen Leiternorm sind noch nicht überall vor Ort angekommen. Unter „Lindner intern“ zeigen wir schließlich, wie die Heinz Lindner GmbH den Bosch Vollservice ganz eigenständig interpretiert. Ein Gespräch zum Thema TrackMy Tools mit Judith Armbruster, Informatikdesignerin und Produktverantwortliche bei Bosch, und Norbert Böckel, Geschäftsführer bei Lindner, sowie ein Hintergrundbericht zu Diamantwerkzeugen runden die Ausgabe ab.

Jetzt aber genug geredet, lesen sie hinein, wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei.

Ausgabe 0/2018 als PDF laden

FlexxWork von GÜNZBURGER

Die ersten ihrer Art – FlexxWork Arbeitsdielen mit Patent und System

Manche Dinge erscheinen so selbstverständlich, dass man gar nicht glauben mag, dass sie wirklich neu sind. So auch das Arbeitsdielensystem FlexxWork von der Günzburger Steigtechnik GmbH.

Verblüffend einfach lassen sich im System verschiedenste Elemente und Dielen in schier unendlichen Aufbauvariationen zusammenfügen. Auf dem Bau, im Handwerk, in der Industrie oder bei der öffentlichen Hand (Brand-, Rettungs- und Katastropheneinsatz) bleiben da keine Wünsche offen. Das System garantiert sicheres Arbeiten in unterschiedlichsten Höhen bis zu drei Metern. Schon mit wenigen Modulen lassen sich verschiedene Arbeitsniveaus erreichen. Dabei ist das System beliebig erweiterbar. Auf Stufen und Tritt kann in vielen Bereichen weitgehend verzichtet werden, wenn aus den Modulen Auffahrtsrampen zusammengestellt werden. Damit lassen sich dann Arbeitsgeräte und Materialien rückenschonend auf die Plattform fahren.

Bei einem kompakten Packmaß von 1,2 Meter mal 0,6 Metern sind die Elemente einfach zu transportieren und platzsparend zu lagern. Der Aufbau erfolgt unkompliziert, schnell und vor allem ganz ohne Werkzeug.

Ob im Innen- oder Außenbereich: FlexxWork ist ein echtes Allroundtalent für alle Arbeiten mit Arbeitshöhen bis zu drei Metern und kann uns der leiternfreien Baustelle, wie sie Experten und Berufsgenossenschaften längst fordern, ein gutes Stück näher bringen.

Produktflyer Flexwork >

Aufbauanleitung >

STABILA News – Neuheiten & Aktionen

Der erste Werbeprospekt für Endkunden von STABILA ist da!

Vom 1. März bis zum 31. Dezember 2018 gilt er, der aktuelle Aktionsflyer der Stabila Messgeräte Gustav Ullrich GmbH aus dem rheinland-pfälzischen Ort Annweiler am Trifels. Das 1889 gegründete Unternehmen stellt Messgeräte her und ist im Bereich Wasserwaagen und Gelenkmaßstäbe (Zollstöcke) ein Marktführer in Europa.

Im Flyer finden sich 16 Neuheiten oder Aktionsartikel aus den unterschiedlichsten Bereichen wie zum Beispiel der Rotationslaser LAR 350, der schon im September 2017 auf den Markt kam , aber auch das brandaktuelle 3-in-1 Multi-Tool TECH 700 DA oder das Wasserwaagen Aktions-Set Duo Pack 96-2.

Flyer downloaden

WORKWEAR Katalog von LINDNER

Das aktuelle Lieferprogramm der Heinz Lindner GmbH in Sachen Arbeitsschutzbekleidung

Bereits im Januar 2018 haben wir unser Programm der ab Lager lieferbaren Schutzbekleidung auf den neuesten Stand gebracht. Jetzt können Sie die dazugehörige Broschüre mit Arbeitsschutzartikeln auch hier im Internet durchblättern. Darin enthalten: Warnschutzkleidung, Arbeitshandschuhe, Schutzbrillen, Outdoor- und Arbeitsbekleidung, Helme und Mützen sowie Sicherheitsschuhe. Das Programm wird kontinuierlich erweitert. Als nächsten Schritt wird der im Herbst erscheinende Prospekt auch Schnittschutzartikel, Hautschutzprodukte und Verbandskästen enthalten.

Aber auch der Service rund um den Arbeitsschutz weiten wir aus. So bieten wir neben dem schon bekannten Bedrucken von Bekleidung und Helmen jetzt auch Hand- und Hautschutzplänen.

Katalog als PDF laden

Werkzeugsortiment-Aktion von HEYCO

Schier unendliche Vielfalt

Ob in der L-BOXX, im Werkstattwagen, im Koffer oder im Rucksack, von HEYCO gibt es für jeden das richtige Werkzeugsortiment. Die Sets sind für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete perfekt abgestimmt. So gibt es Werkzeugsortimente für Elektro, für Montage, für die Werkstatt, für Sanitär aber auch für Gerüstbauer oder einfach nur für den Radwechsel.

In den Sortimenten befinden sich Qualitätswerkzeuge aus dem Bergischen Land, wie beispielsweise Maul- und Gabelschlüssel, Zangen, Sägen, Schraubendreher, Steckschlüssel, aber auch spezielleres Gerät, wie Zündkerzeneinsätze oder Drehmomentschlüssel. Nicht verwunderlich also, dass HEYCO europäischer Marktführer in der Erstausrüstung mit Bordwerkzeugen bei Automobilherstellern ist.

Jetzt hat HEYCO eine ganze Sammlung von Aktionsangeboten herausgebracht, die ein halbes Jahr gültig sind, vom 01. April bis zum 30. September 2018. Das Aktionsblatt können Sie gleich hier als PDF herunterladen.

Aktionsflyer herunterladen >

Günstiger Kreuzlinien-Laser von STABILA

Schräge Wände und krumme Fugen gehören mit dem LAX 50 G der Vergangenheit an

Welcher Handwerker hätte sich das nicht schon einmal gewünscht? Einen Kreuzlinien-Laser mit dem man bereits kurz nach dem Einschalten exakt auf einer gut sichtbaren grünen Linie arbeiten kann. Mit dem neuen günstige Allrounder von Stabila ist das möglich. Der selbstnivellierender Kreuzlinien-Laser ist rasch einsatzbereit und generiert mit seiner GREENBEAM-Technologie eine besonders helle, feine, grüne Laserlinie. Optimal sichtbar, auch noch bei einer Entfernung von 30 Metern.

Alles im Set: Kreuzlinien-Laser, drehbare Mehrzweckplatte und praktische Transporttasche

Das Gerät verfügt über eine drehbare Mehrzweckplattform durch die eine flexible Positionierung am Boden, auf Stativen (1/4″ und 5/8″) oder – durch das eingebaute Magnetsystem – auch direkt an metallischen Bauelementen möglich ist. Außerdem besitzt der Laser selbst eine integrierte Klemmvorrichtung für Rohre bis 30 Millimeter Durchmesser.

Mit einer Betriebsdauer von rund sieben Stunden übersteht der Laser einen ganzen Arbeitstag. Er verfügt über Schutzklasse IP 53 und beim Kauf gibt es neben dem ersten Satz Batterien auch noch eine praktische Gürteltasche mit dazu.

Bosch Premium Partner