Brandneu: Wiha Bit Programm

//Brandneu: Wiha Bit Programm

Mit T-Bits, Y-Bits und TY-Bits vereinfacht Wiha Auswahlprozesse

„Welchen Bit benötige Ich zur Verschraubung dieser Schraube ?“
Um auf diese Frage antworten zu können mussten bisher viele weitere Informationen berücksichtigt werden: In welchem Material wird verschraubt? Um welche Art von Schraubfall handelt es sich: hart oder weich? Mit welcher Maschine wird verschraubt? Geht es um eine Impact-Verschraubung oder nicht?
Hier den passenden Bit zu finden war nicht immer leicht…

Wiha hat diesen Prozess radikal vereinfacht und stellt die Bit-Welt auf den Kopf.
Die Unterteilung des Wiha Bit-Sortiments in nur noch drei farblich gekennzeichnete Kategorien vereinfacht die Auswahl zukünftig enorm. Für Schrauben mit 90 Grad-Winkel am Schraubenkopf, die flach auf dem Material aufliegen, sind die neuen blauen T-Bits zu wählen. Bei Schrauben mit Winkeln über 90 Grad, sprich mit einer Senkkopf-Form, sind die gelben Y-Bits die richtige Wahl. Möchte man beide Schraubenvarianten verschrauben, sind die roten Generalisten, die TY-Bits, die Richtigen. Fertig. Die Frage ob man manuell oder mit Impact-Schrauber arbeitet stellt sich erst gar nicht.

  • Steigert Ihre Effizienz: Zwei Spezialisten und ein Generalist mit jeweils 120x höherer Lebensdauer durch optimierten Bit. *im Vergleich zu Wiha Standardbits
  • Senkt Ihre Kosten: Bit dank Farbmarkierung schnell und einfach auffindbar – mit UV-Licht sogar in dunkler Umgebung.
  • Spart Zeit: Kein langes Suchen dank leuchtend farbigen Bit, geringe Bitwechselzeit dank hoher Lebensdauer.

 

 

Mehr Informationen zur Anwendung hier: >> Video ansehen

2019-08-14T13:49:19+00:00